Bearbeiten Sie die Einstellungen für Dateityp, Autoplay und Standardprogramme mit dem Standardprogramm-Editor

  • Ronald Sparks
  • 0
  • 2442
  • 602

Im Gegensatz zu Windows Vista wird Windows 7 mit dem Standardprogramm-Tool geliefert, mit dem Sie ein Programm zum Standard für alle unterstützten Dateitypen machen und einen Dateityp immer in einem bestimmten Programm öffnen können. Sie können Windows beispielsweise so konfigurieren, dass die MP3-Datei im Foobar2000-Programm und die DAT-Dateien im Windows Media Player immer geöffnet werden. Sie können das Standardprogramm-Tool öffnen, indem Sie das Startmenü öffnen und dann auf Standardprogramme klicken.

Vista-Benutzer, die mehr Optionen zum Ändern der Standarddateizuordnungen benötigen, müssen sich für Programme von Drittanbietern wie den Standardprogrammeditor entscheiden. Standardprogramm-Editor ist ein kleines eigenständiges Tool für Windows 7 und Vista, mit dem Sie die Einstellungen für Kontextmenü, Autoplay und Standardprogramme einfach anpassen können.

Dieses Programm ist für Vista-Benutzer sehr nützlich, da Windows 7 einen Standardprogrammeditor und einen Auto-Play-Editor enthält. Da es sich um ein tragbares Dienstprogramm handelt, ist für den Start kein Installationsvorgang erforderlich. Laden Sie das Programm herunter und doppelklicken Sie einfach auf die ausführbare Datei, um es auszuführen.

Hauptmerkmale:

* Dateitypeinstellungen:

    # Hinzufügen, Bearbeiten und Löschen von Kontextmenüelementen

    # Bearbeiten Sie die Dateitypinformationen (wie Symbol und Beschreibung).

    # Ändern Sie den zugehörigen Dateityp einer Erweiterung

* Autoplay-Einstellungen:

   # Hinzufügen, Bearbeiten und Löschen von Autoplay-Handlerprogrammen

   # Ändern Sie, welche Autoplay-Optionen für einen beliebigen Medientyp verfügbar sind

   # Ändern Sie den Standard-Autoplay-Handler

* Standardeinstellungen für Programme:

   # Hinzufügen oder Entfernen von Standardzuordnungen (in Windows möglich, aber nicht deaktiviert)

* Zusatzfunktionen:

  # Deaktivieren Sie das Dialogfeld "Web nach unbekannter Erweiterung durchsuchen"

  # Standalone-Dienstprogramm oder Installation als Systemsteuerungs-Applet

  # Nehmen Sie direkte Änderungen an der Systemregistrierung vor oder exportieren Sie Änderungen als .reg-Dateien

  # Entwickelt für Vista und Windows 7 mit UAC-Unterstützung

Besuchen Sie den unten genannten Link, um den Standardprogramm-Editor herunterzuladen. Es unterstützt sowohl 32-Bit- als auch 64-Bit-Systeme. Möglicherweise interessiert Sie auch, wie Sie Standard-Energieplanschemata in Windows 7 umbenennen und Standard-Energiepläne in Windows 7-Handbüchern löschen.

Laden Sie den Standardprogramm-Editor herunter




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die nützlichsten Rezensionen, Neuigkeiten und Anleitungen aus der Welt der Technologie. Viele Informationen, die Sie brauchen
Artikel über neue Technologien. Kurz und klar über die wichtigsten Dinge in der modernen Welt. Nützliche Anleitungen und Neuigkeiten, detaillierte Bewertungen und Erklärungen