UXTheme Patcher für Windows 8.1 freigegeben

  • Vovan Hacker
  • 0
  • 2125
  • 85

Während die Installation eines Theme Packs (.deskthemepack oder .themepack) unter Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1 eine einfache Aufgabe ist, ist die Installation eines visuellen Stils eines Drittanbieters (im Volksmund als Theme bezeichnet) nicht so einfach, wie es sich anhört . Für diejenigen, die es nicht wissen, ändert ein Themenpaket nur den Desktop-Hintergrund, die Fenster- und Taskleistenfarbe, während ein visueller Stil Fensterrahmen, Beschriftungsschaltflächen, Taskleistenstil und einige andere Bereiche des Betriebssystems ändert.

Wie Sie vielleicht wissen, kann ein aus dem Web heruntergeladener visueller Stil nicht standardmäßig in Windows installiert werden. Mit anderen Worten, aufgrund einiger Sicherheitsbeschränkungen können Sie in Windows keine Designs von Drittanbietern installieren und nur von Microsoft signierte Designs zulassen.

Um Designs in allen neueren Windows-Versionen zu installieren, müssen Sie zuerst drei ursprüngliche Systemdateien ändern oder ersetzen: uxtheme.dll, themeui.dll und uxinit.dll. Wenn es darum geht, Systemdateien automatisch zu ändern, um Unterstützung für Themen von Drittanbietern hinzuzufügen, haben Windows-Benutzer zwei Optionen zur Auswahl: UXStyle Core und UXTheme Patcher.

Wenn Sie bereits ein Upgrade auf Windows 8.1 durchgeführt haben und das Standard-Erscheinungsbild des Betriebssystems anpassen möchten, indem Sie einen neuen visuellen Stil installieren, der aus dem Internet heruntergeladen wurde, werden Sie sich über die Verfügbarkeit von freuen Ultra UXTheme Patcher Software. Ja, der Entwickler des beliebten UXTheme Patcher hat das Programm gerade auf 2.1 Beta aktualisiert und unterstützt jetzt auch Windows 8.1.

Das Coole ist, dass bei der Installation von UXTheme Patcher die ursprünglichen Systemdateien gesichert werden, bevor sie ersetzt oder geändert werden, sodass die ursprünglichen Dateien bei Bedarf durch Deinstallation der Software ersetzt werden können.

Wie bei früheren Versionen ist auch diese Version von UXTheme Patcher mit 32-Bit- und 64-Bit-Systemen kompatibel.

Es wird empfohlen, vor der Installation dieser Software einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen, um die ursprünglichen Systemdateien zu ersetzen oder zu ändern. Um UXTheme Patcher zu deinstallieren und Ihre Windows-Dateien auf den ursprünglichen Zustand zurückzusetzen, müssen Sie UXTheme Patcher über Programme und Funktionen vollständig deinstallieren.

Da UXTheme Patcher kein häufig heruntergeladenes Programm ist, zeigt der SmartScreen-Schutz in Windows 8.1 möglicherweise eine Warnmeldung an, wenn Sie die Setup-Datei zum ersten Mal ausführen. Klicken Sie einfach auf die Option Weitere Informationen und dann auf die Schaltfläche Trotzdem ausführen, um das Programm zu installieren.

Sobald das Programm installiert ist, werden Sie aufgefordert, einen Systemneustart durchzuführen. Starten Sie Ihren PC neu und installieren Sie dann Ihren bevorzugten visuellen Stil für Windows 8.1.

Wenn Sie ein UXStyle Core-Benutzer sind, beachten Sie, dass die aktuelle Version der UXStyle Core-Software das Windows 8.1-Update nicht unterstützt. Nach Angaben des Entwicklers wird in Kürze eine Version der Software für Windows 8.1 verfügbar sein.

Laden Sie den Ultra UXTheme Patcher herunter




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die nützlichsten Rezensionen, Neuigkeiten und Anleitungen aus der Welt der Technologie. Viele Informationen, die Sie brauchen
Artikel über neue Technologien. Kurz und klar über die wichtigsten Dinge in der modernen Welt. Nützliche Anleitungen und Neuigkeiten, detaillierte Bewertungen und Erklärungen